12.09.2017

Schlechtes Wetter - gute Stimmung!

So könnte man die Atmosphäre auf der diesjährigen Back-to-School-Party beschreiben, die wieder einmal mit viel Einsatz von den Eltern des Fördervereins liebevoll geplant worden war. Die meisten Gäste waren Eltern und Kinder der Erprobungsstufe, die sich vom Wetter nicht hatten abschrecken lassen und um 18 Uhr mit bester Laune und kunterbunten Salatschüsseln in die Pausenhalle strömten.

Während die Woeste-Bigband „Jazamwo“ mit fetzigen Klängen die angeregten Gespräche der Eltern und Lehrer untermalte, wurde auf dem Schulhof gegrillt und gespielt. So fand sich manch Vater nach einiger Zeit mit Klassenlehrern und Schülern zusammen Rundlauf spielend wieder. Paten der Stufe EF hatten zudem Gerätschaften aus der Spielehütte ausgeteilt, so dass an Langeweile nicht zu denken war. Auch dieses Jahr hatten 5-Klässler wieder Fragen für Lehrerinterviews vorbereitet, bei denen interessante Dinge zum Vorschein kamen …

Und Schulsozialarbeiterin Nadine Bechatzek ergriff die Gelegenheit, sich Schülern und Eltern persönlich vorzustellen. Ein kleiner Höhepunkt des Abends bestand in einer Dance-4-Fans-Darbietung der „Profis“ Alia Bendik und Havin Cilek (7c). Unter dem Applaus der Anwesenden durften weitere Schülergruppen, die sich an der Gestaltung des Party beteiligten, eine kleine Anerkennung des Fördervereins aus den Händen des Vorsitzenden entgegen nehmen.

bild1.jpg
bild2.jpg
Begrüßung
Jazamwo
bild3.jpg
Grillmeister
Rundlauf
bild7.jpg
Paten
Lehrerinterview